Alle FotoalbenTour melden
Missing_mini
Gelöschter Benutzer 15.06.2016

Reise in den Norden

Wegstrecke 0 km
Länder/Regionen/
Wegpunkte
Weserbergland , Harz , Thüringen
Straßenart Landstraße
Tour-Motorrad
Schwierigkeit mittel
Schlagworte Norden, Harz, Weserbegland


Reise in den Norden

Ein kleiner Bericht meiner Reise in den Norden .

Von zu Hause ging es über Suhl ( hab dort das Motorradmuseeum angesehen ) nach Erfurt.
Die Altstadt mit seinen Bauten ist echt sehenswert.
Dann ging esweiter nach Hann. Münden wo der Weserfluß entspringt.
In der Schule hatte ich den Spruch " wo Werra und Fulda sich Küssen "
Immer noch im Ohr und wollte dort auch einmal nachsehen ob das überhaupt stimmte.
Weiter ging es nach Lauenförde in die Villa Löwenherz.
Klasse zum Übernachten und verdammt nette und hilfsbereite Jungs die selber Motorrad fahren und etwas davon verstehen.
Meinem" Baby " hat es dort sehr gut getan und verlor danach auch keine Luft mehr .
Abends wurde dann gemeinsam gegessen und viel dabei gelacht.
Von dort ging es durch das kurvige Weserbergland zum Köterberg .
Die Aussicht dort oben ist gigantisch und bei gutem Wetter, hatte ich ja bestellt, konnte man bis zum Harz sehen.
Von dort ging es nach wertvollen Tipps auf dem Köterberg mit einigen Kurvenschlenkern bergauf und bergab durchs Weserbergland nach Bad Grund um endlich den Harz unsicher zu machen.
In Bad Harzburg fand ich eine nette Unterkunft in einem " Berliner Gasthof "
Die machten dort Abends sogar Gitarrenmusik und es gab viel zu lachen.
Bekam dort auch einige Tolle Tipps von Jungs die auch Moped fahren.
Das Torfhaus und die Bayernhütte war ein toller Platz zum Pause machen .
Lecker Kuchen und eine Klasse Aussicht Terasse gab es dort .
Mit der Brockenbahn ging es auf den Brocken .
Es war ein Must Have und es lohnte sich wirklich .
Die Rücktour , diesmal durch den Solling , gestaltete ich ähnlich und nahm noch die Wartburg in Eisenach mit.
Dort fand ich auch nach der Besichtigung im Seeblick ein Bett zum ausruhen .

Ich möchte mich noch bei den wenigen Forenmitgliedern bedanken die mir ihre, für mich wertvollen Tipps , per Private Nachricht geschickt haben.
Auf dem Köterberg habe ich vor Ort einen sehr netten und bemerkenswerten Motorradfahrer kennengelernt.
Er legte deutlich wert auf den " Motorradfahrer " und wollte mit Bikern im herkömmlichen Sinne nichts mehr zu tun haben.
Mit Biker de hat er ebenfalls nichts mehr im Sinn , da er seinen Account hier schon vor längerer Zeit gelöscht hat.
Nicht nur er war gänzlich anders als die Biker, sondern auch die Maschine die er fuhr.
So etwas habe ich bislang weder als Bild noch real gesehen oder gehört.
Von Ihm habe ich auch sehr gute Tipps bekommen und werde , da ich nicht alles
abfahren konnte beim nächsten mal diese als Tour vormerken.
Sein Angebot, mit mir Strecken gemeinsam zu Fahren , werde ich wenn es passt dann sehr gern annehmen.

Vielleicht stelle ich noch das eine oder andere Bild der Reise in mein Profilalbum.
Ihr seht also , es gibt auch noch ein Motorradhobby ohne Biker de
Zwingend zu nutzen.

Grüße Indy_89

Kommentare


ABSENDEN

Keine Kommentare vorhanden
[Anzeige]

Ähnliche Touren

Danke
Motorraderlebniswelt